Heute zu Gast bei Bürgermeister Heiko Driesnack in Königsbrück!

Gemeinsam diskutierten wir darüber, wie die Kleinstadt Königsbrück und Kommunen insgesamt besser in Berlin vertreten werden können. Genauer wurde über Kommunalfinanzen und das Subsidiaritätsprinzip gesprochen und darüber, wie man den gesamten Verwaltungsapparat schlanker gestalten kann.
Denn: unsere Verwaltung ist überbürokratisiert!

Besonders freue ich mich darüber, dass sich bei diesem durchaus positiven Gespräch weitere Termine mit Pfarrern und der Wirtschaft ergeben haben.

Roland Ermer zu Besuch in Hoyerswerda