Gestern Nachmittag stand im Gespräch mit Bürgermeister Martolock in Cunewalde die Regionalentwicklung des östlichsten Teil unseres riesigen Landkreises auf dem Plan.
Hier herrschen besondere Gegebenheiten, die es einfach zu berücksichtigen gilt.
Es ist immer wieder beeindruckend, was unser Landkreis Bautzen an Vielfältigkeit zu bieten hat. Mehr als eine Stunde fahrt und man ist in Mitten in einer anderen Welt. Andere Architektur, ein anderer Dialekt und eine ganz andere Gemeindestruktur – und immernoch unsere Heimat!
 
Vielen Dank an Thomas Martolock für die Zeit. 💪🏻
Roland Ermer zu Besuch in Hoyerswerda