Seit heute ist er endlich online – der traditionelle Kandidatencheck des Mitteldeutschen Rundfunks.
 
In nur 4 Minuten mussten alle Kandidaten so viele Fragen beantworten wie möglich. Mit einer kleinen Restzeit schaffte ich es!